...wir haben die Kunst, damit wir an der Wahrheit nicht zugrunde gehen.

 

 

Mit 8 Jahren erlernte ich das Spiel auf der elektronischen Heimorgel. Nach zehn Jahren intensiver Ausbildung nahm ich an einem Orgeltalent-Wettbewerb teil, den ich als Regionalmeister gewann.

Zeitgleich gründete ich zusammen mit dem Gitarristen und Sänger Christian Jäger und einem Schlagzeuger eine Rock-Coverband. Wir unternahmen erste musikalische Gehversuche im Bandzusammenspiel. Während der nächsten vier Jahre traten wir auf mehreren Schülerfestivals auf.

Danach folgten einige Jahre, in denen Christian und ich Kompositionen für unser Homerecording-Projekt „Satin Cage“ schrieben. Wir bauten ein eigenes Tonstudio auf und produzierten dort unsere erste CD.

Daneben spielte ich Anfang der 1990er Jahre in der Wave-Indie-Band „Perfect Disorder“. Lokale Festivals und eine Präsentation unserer Eigenproduktionen im Lokalradio waren die Höhepunkte dieser Schaffensperiode.

2001 lernte ich die Soft-Rock-Band „Fourismore“ kennen. Nach diversen Umbesetzungen entstand hieraus die Gruppe „Plankton“, mit der ich in den nächsten 5 Jahren mehrere Konzerte mit NuJazz-Musik gab.

Darüber hinaus habe ich mich immer wieder unterschiedlichen Musikstilen zugewandt:

Mit einem befreundeten Laptop-Musiker performte ich in den 2000er Jahren mehrmals auf Kunstvernissagen elektronische Experimentalmusik. Daneben entstand für kurze Zeit das Projekt „Elektrohypnose“, bei dem ich mit einer Sängerin elektronische Tanzmusik komponierte.

Seit 2006 spiele ich während der Karnevalszeit die Keyboards in dem Kölsch-Cover-Trio „Loev“. Die Freude des Publikums an den für mich zunächst ungewohnten rheinischen Klängen veranlasste mich, noch als zweites Instrument das Akkordeon zu lernen.

2010 begann für mich eine intensive Zusammenarbeit mit „Jäger & Hypius“. Zunächst wurde ich als Toningenieur für die erste CD „Zeitgeist“ gebucht. Doch schon bald merkten wir die große musikalische und menschliche Übereinstimmung, die mich zum festen Mitglied in der Band werden ließ.

Kay Schiffer