Stefan

"Alle Erkenntnis ist perspektivisch und jeder kennt nur seine Wahrheit in Abhängigkeit von seinen eigenen Interessen.  Unsere Wahrheit speist sich aus unserem eigenen Leben."

Meine Eltern zogen noch ganz jung an Jahren nach Eisenhüttenstadt  in die sogenannte "Erste sozialistische Stadt"

Aus einem sehr musikalischen Elternhaus stammend, hatte ich früh Zugang zur Musik und meine Eltern steckten mich in eine Schule, die offiziell Musik und Kunst förderte.  Ab der 5. Klasse sang ich im Chor. (dem heutigen Kinder- und Jugendchor Eisenhüttenstadt e.V)   Bevor ich bei meinem Vater Gitarre lernte,  musste ich zunächst die damals obligatorische Blockflöte spielen.
1984 gründeten einige Klassenkammeraden und ich  die Band "Future". Später nannte sie sich "SOUNDFLAX" und ist immer noch aktiv.

Während der Armeezeit (1988/89) spielte ich u.A. mit Maik und André in einer sogenannten "Singegruppe". Hier bot sich mir die Möglichkeit, in den Armeealltag etwas Abwechslung zu bringen. Immerhin waren damals schon Stücke von Neil Young und Gerhard Gundermann auch im Programm. André spiel heute Bassgitarre in der Backing Band "The Evolution" des Reggaemusikers Gentleman  (Hier in New York)

Mit Marco Zabel bestritt ich in der spannenden Wendezeit einige schöne Auftritte als Duo, die allerdings den Amateurstatus nie überschritten.
Die Gitarre lies mich nicht los und so lernte ich zunächst an der Berufsfachschule für Musik bei Herrn Johannes Tappert  und begann danach ein Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover mit Hauptfach Gitarre bei Herrn Prof. Ulrich Müller.

Für den Sänger Jochen Wellmann aus Bresenbrück, den ich während meines Musikstudiums kennen lernte, kommponierte ich ein komplettes Programm.  Es nannte sich "Lieder Lust" und war das erste professionelle Musikprojekt nach meinem Studium.

Und dann... ? Lernte ich Christian kennen ;-)   

meine Armeezeit
meine Armeezeit
mit Marco Zabel 1992 in Bernau
mit Marco Zabel 1993 in Bernau